Änderung des Überweisungslimits für Bevollmächtigte

Limitänderung im Online-Banking

Sie wünschen eine temporäre oder dauerhafte Anpassung Ihres Verfügungsrahmens?

Kein Problem! Mit wenigen Schritten erteilen Sie uns den Auftrag für die Limiterhöhung.

Hinweis: Als Kontoinhaber nutzen Sie bitte den Menüpunkt „Überweisungslimit ändern“.
Diesen finden Sie unter Service -> Konten und Verträge -> „Überweisungslimit ändern“

Änderung Überweisungslimit Bevollmächtigte

Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder.

Welche Art der Limiterhöhung wünschen Sie?

Wir können Ihr Limit temporär für maximal 14 Tage oder dauerhaft anpassen.

Bei der dauerhaften Erhöhung erhalten Sie einen neuen Online-Banking-Vertrag von uns und die Änderung wird erst mit Rückgabe wirksam.
 
Für die befristete Änderung fällt eine Gebühr in Höhe von 5,00 € an.  

Bis wann möchten Sie Ihr Limit erhöhen?

(Bei der dauerhaften Erhöhung müssen Sie dieses Feld nicht ausfüllen.)

Für die dauerhafte Änderung benötigen Sie einen neuen Vertrag.

Welches Limit wünschen Sie?

Für welches Konto bzw. welche Konten benötigen Sie die Erhöhung?

Hinweis

Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben sorgfältig, bevor Sie den nächsten Schritt durchführen. Für eine eventuelle Korrektur Ihrer Angaben klicken Sie bitte auf „Zurück“.

Die vorstehend erhobenen personenbezogenen Daten werden nur für diese Korrespondenz mit Ihnen und zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten jeweils im Rahmen dieser Kommunikation überlassen haben - zum Beispiel zur Bearbeitung Ihrer Anfragen einschließlich etwaiger Anschlussfragen oder um auf Ihren Wunsch mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Grundlage dieser Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO, soweit Sie diese personenbezogenen Daten zwecks Anbahnung eines Vertragsverhältnisses mit uns eingeben oder ein Vertragsverhältnis mit der Volksbank Raiffeisenbank eG bereits besteht. Nur in diesem Fall ist die Eingabe von personenbezogenen Daten erforderlich im Sinne von Art. 13 Abs. 2 e) DSGVO. Andernfalls erfolgt diese Speicherung und Verwendung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse die sorgfältige Bearbeitung Ihres Anliegens ist. Wir löschen Ihre diesbezüglichen Daten, wenn der Zweck, zu dem Sie uns Ihre Daten mitgeteilt haben, erfüllt oder erledigt ist und wir nicht aus gesetzlichen Gründen zur weiteren Speicherung berechtigt oder verpflichtet sind. Bitte beachten Sie auch unseren Datenschutzhinweis.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.